Tolino

Die Tolino-eBook-Reader sind eine gemeinsame Entwicklung der Buchhändler Thalia, Weltbild, Hugendubel und Club Bertelsmann. Die Deutsche Telekom ist dabei für die technische Umsetzung zuständig. Tolino soll dabei ein Gegengewicht zum bislang dominierenden Kindle-System darstellen. Die monochromen Tolino-Geräte haben, wie ihre Amazon-Vorbilder, ein lesefreundliches E-Ink-Display. Die Inhalte werden per WLAN geladen; dank der Kooperation mit der Deutschen Telekom können die Tolino-Reader in jedem Telekom-Hotspot auf den Online-Shop zugreifen.

Tolino – Übersicht monochrome E-Book-Reader
Dateiformate EPUB, sowie PDF und TXT. EPUB-Dateien können dabei mit dem Adobe-DRM verschlüsselt sein.
Bildschirm Die Bildschirme der monochromen Tolino-Geräte (nicht tolino tab!) haben eine sehr lesefreundliche E-Ink-Anzeige.
Datenübertragung Falls ein WLAN vorhanden ist, werden die Dateien direkt vom jeweiligen Online-Shop auf den Tolino übertragen, ansonsten erfolgt der Kauf am PC und die Übertragung per USB-Kabel auf das Gerät.
Größe und Gewicht Die monochromen Tolino-Reader haben eine Displaygröße von ca. 15cm und wiegen weniger als 200 Gramm.

Die Tolino-eBook-Reader werden über die beteiligten Buchhändler sowie über weitere Online-Shops verkauft.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.