Wie groß ist der eBook-Markt 2015?

Geht die Leseratte heute in eine halbwegs große Buchhandlung, fallen die Stände für die eBook-Reader sofort ins Auge. Auch im Fernsehen sind die eBook-Lesegeräte stets in der Werbung präsent. Doch wie verbreitet sind denn nun die Geräte in Deutschland? Zahlen der GfK zufolge sollen etwa neun Prozent der Deutschen einen eBook-Reader besitzen. Das wären gut sieben Millionen Geräte. Der Branchenverband Bitkom hingegen geht von lediglich zwei Millionen Lesegeräten aus.

Die Verteilung auf die verschiedenen eBook-Reader-Familien sieht laut GfK für Ende 2013 so aus:

Gerätefamilie Marktanteil
Amazon Kindle 43%
Tolino 12%
Sony 11%
Trekstor 11%

eBook-Reader vs. gekaufte eBooks

Doch nicht alleine die Anzahl verkaufter Geräte ist wichtig für einen guten Marktüberblick; zumal die verfügbaren Zahlen weit auseinander liegen und auch nicht mehr ganz aktuell sind. Werfen wir deshalb einen Blick auf die eBooks, die für eine bestimmte Plattform gekauft wurden. Laut GfK vom September 2015 hat Tolino nun Amazon überholen können.

Gerätefamilie Anteil eBook-Verkäufe 2015
Amazon Kindle 39%
Tolino 45%

Im dritten Quartal 2013 sahen diese Zahlen noch anders aus:

Gerätefamilie Anteil eBook-Verkäufe III/2013
Amazon Kindle 43%
Tolino 37%

 

Kommentare sind geschlossen.